Es war an der Costa...

 

 

     

Die Costa Blanca, weisse Küste, hat alles zu bieten für den Ferien als auch fuer übertwinterer. Nachstehend informieren wir Sie über diese Umgebung!

Stelle / Alicante
Die Costa Blanca liegt an der Ostseite Spaniens Festlands. Im Süden grenzt es an der Costa Almeria und im Norden an der Costa Dorada. Die Küste liegt am Mittelmeer.

Strand
Alicante ist mit dem schönen Palmenboulevard und gemütliche Einkaufsstrassen eine der bekanntesten Städte der Costa Blanca. Die Küste verdankt Ihre Name an die ursprünglichen weisse Amandelblüten und hat lange Strände bis zu 50m breit und zieht viele Ferienbesucher zum sonnen. Die Sonne scheint fast immer und das Mittelmeer ladet zum schwimmen ein. Die Strände eignen sich ausgezeichnet für Kinder, weil es geringfügig ins Meer abläuft. Ausserdem gibt es im Badesaison Bewachung durch Strandwächter. Am Strand findet mann auch Spielgeräte für die Kinder. Für Naturliebhaber die gerne nackt rumlaufen gibt es dazu geeignete Strandteile z.B. in La Marina.

Sehenswürdigkeiten / Ausflüge
Der wunderschöne Burg Santa Barbara ist absolut sehenwürdig und liegt auf dem Benacantilberg, von woraus Sie wunderschöne Aussichten haben.
In der Plamenstadt Elche können Sie die "Priests Garden" besuchen, mit eine grosse Anzahl von verschiedene Planzen, Kakteien und der berühmte acht-stammige Palmenbaum von denen jedes Jahr die königliche Spanische Familie Ihre Datteln bekommt. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Wanderung vornehmen durch den Palmenwald, orginasiert, oder einen Besuch machen an die St. Mariakirche aus den 17. Jahrhundert. Im Zentrum wird jedes Jahr beim Ostern ein Passionsspiel " das Mysterie Elches" aufgeführt. Nur auf 3 Minuten Autofahrt gibt es ein Wasserpark " Aqualandia" , geöffnet von Mai bis Oktober, für Jung als Alt. Auch eine " Jeepsafari" gehört zu den möglichkeiten.

 

Temperatur
Die durschnittliche Temeperatur im Winter liegt auf 16ºC. Im Vor- und Nachsaison liegt es bei 20ºC. Im Sommer liegtes es rum etwa 30-35ºC.

überwintern
Wenn der Winterzeit kommt ziehen viele Deutsche Leute nach der Costa Blanca wo es immer lebhaft bleibt, ruhig aber viel zu erleben. Auch ausserhalber die Städte gibt es noch vieles zu entdecken, z.B. in Guadalest.



Städte
Städte wie Guardamar und Torrevieja sind mittelgrosse Städte wo wöchentliche Märkte von Spanische Einwohner besucht werden. Torrevieja ist sogar wie eine Grossstadt mit eine schöne Boulevard, Kinos, Bowling, Casino und hochwertige Einkaufsmöglichketen. Natürlich gibt es viele Restaurants nach jedem Geschmack und für die Kleinen ein Lunapark.

Zeitunterschied
Mit Deutschland keine.

Sprache
Die offizielle Sprache ist Spanish, obwohl mann auch sehr gut zurecht kommt mit Englisch oder Deutsch.

Grenzformalitäten
In der EU nicht mehr unbedingt notwendig aber gut zum identifizieren.

Aktuelle Nachrichten


Calpe
Calpe, der Inbegriff des Mittelmeers. Der Peñón de Ifach, saubere und ruhige Strände, schöne Buchten, hohe Steilküsten, Täler und Berge, die sich über dem Meer abzeichnen, ein angenehmes Klima, der warme und freundliche Umgang der Menschen miteinander

Freitag 26 August 2016
Lesen Sie mehr

Whatsapper
Hunderte unbeantworteter Nachrichten, die Kalender-App erinnert an Termine, und neuerdings lauern auch die Pokémon an jeder Ecke.

Freitag 12 August 2016
Lesen Sie mehr

Hier küssen die Musen
Ob an heißen Sommertagen oder kühlen Herbstnachmittagen: Ein Museumsbesuch lohnt sich und ist nicht nur auf Metropolen wie Alicante und Elche beschränkt.

Freitag 5 August 2016
Lesen Sie mehr

Deutscher spendet
Die Gemeinde Finestrat hat zwei Häuser in der Altstadt als Spende erhalten.

Freitag 29 Juli 2016
Lesen Sie mehr

Nachjagen
Nicht nur Menschen lieben es, sich im Meer in die Wellen zu stürzen und den Strand für sich zu nutzen.

Dienstag 17 Mai 2016
Lesen Sie mehr